18. FG RiWi Tilsiter-Cup

Die Hallensaison rückt bereits wieder näher, Zeit um sich für das FG RiWi Hallenturnier anzumelden. Der Tilsiter-Cup findet bereits zum 18. Mal statt und wird vom 21. - 23. Oktober ausgetragen. Wie jedes findet am Freitagabend das Plauschturnier mit den Kategorien Mixed und Fun statt.

Anmeldung Hallenturnier 2016
18._FG_RiWi__Hallenturnier_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.5 KB

RiWi 2: Einzug ins TG-Cup Halbfinale

RiWi 2 sichert sich in einem hart umgekämpften Spiel gegen Salenstein (5:4!) den Einzug in den TG-Cup Halbfinal. Ausgetragen wird der Halbfinal und der Final am 24. September in Affeltrangen. Halbfinalgegner wird der Gastgeber aus Affeltrangen sein.

 

zum Bericht von Simon Scherrer

RiWi-Damen schaffen Sprung in NLB!

Die RiWi Damen setzten sich im Halbfinale gegen Jona souverän mit 2:0 Sätzen durch. Das Finale gegen Elgg verlief um einiges spannender, konnte aber von den RiWianerinnen ebenfalls mit 2:0 Sätzen gewonnen werden. Damit holen die RiWi Damen den 1. Liga-Meistertitel und schaffen den Sprung in die NLB! Herzliche Gratulation!

 

zum Bericht von Cassandra Hagen

RiWi 2 holt 1. Liga Meistertitel!

Für die Abschlussrunde der diesjährigen 1. Liga-Meisterschaft musste RiWi 2 nach Flums reisen. Mit einem Sieg und einer Niederlage konnte die zweite Mannschaft die Tabellenspitze behaupten und sich die hart erkämpfte Goldmedaille umhängen lassen. Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel!

RiWi 1: Abstieg in NLB

Das RiWi NLA-Team konnte seine zwei letzten Vorrundenpartien am Samstag in Ettenhausen nicht gewinnen. Niederlagen gegen den Gastgeber und gegen Leader Wigoltingen bewirkten das Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz, was den Abstieg bedeutet.

 

zum Bericht von Herbert Brägger

RiWi 3 – 2. Liga Meister!

Die dritte Mannschaft der RiWianer absolvierte gestern Abend ihre letzte Meisterschaftsrunde. Dank zwei souveränen 3:0 Siegen gegen Wigoltingen und Bettwiesen steht die Mannschaft am Saisonende zuoberst auf der Rangliste! Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Gewinn der Goldmedaille in der 2. Liga Meisterschaft!

 

zum Bericht von Rahel Hess

 

Zwei Mal Schweizermeister und ein Mal Vizemeister

Heute fanden die Finalrunden der Nachwuchsschweizermeisterschaften im Faustball statt. In Lausen duellierten sich die Altersklassen von der U10 bis hin zur U18. In der U10 sicherte sich das Team der FG RiWi mit einer sensationellen Leistung die Goldmedaille.

 

Das U12-Team musste sich im Finale dem STV Affeltrangen geschlagen geben und holte die Silbermedaille. Ein weiterer Schweizermeistertitel holte sich das U18-Team, welches sich aus Spielern der FG RiWi und dem STV Affektrangen zusammensetzte.

 

Rahel Hess schafft Sprung ins A-Kader

Rahel Hess hat die Selektion für das Schweizer Frauen Nationalteam überstanden. Nach dem Grenzland-Turnier in Widnau sind die Würfel gefallen. Rahel wird somit als eine von 10 Spielerinnen die Schweizer Farben an der WM in Curitiba (Brasilien) vertreten.

 

Die FG RiWi gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg!

TG-Cup: Zweite RiWi Mannschaft eine Runde weiter

Bei guten äusseren Bedingungen spielte die neu formierte zweite RiWi TG - Cup Mannschaft am Dienstagabend die 1/16-Final Partie in Kreuzlingen.

Eine bis zum Schluss spannende und ziemlich enge Partie, bei der das RiWi Team regelbedingt in jedem Satz einen zwei Punkte Rückstand aufgebrummt bekam, ging verdientermassen mit 5:3 an das konzentriet aufspielende Gästeteam.

Im Einsatz für RiWi standen: Raphi, Adi, Michi, Pädi, Rahel, Conny und Cello

Pfingstturnier mit neuen Tenues

Am Pfingstmontag fand im Ägelsee das alljährliche Pfingstturnier statt. Mit 24 teilnehmenden Mannschaften in vier Nachwuchskategorien war das Turnier auch in diesem Jahr gut besetzt. Ganz besonders freuten sich die RiWi-NachwuchspielerInnen auf das Pfingstturnier, da sie zum ersten Mal ihre neuen Meisterschaftstenues ausprobieren durften. Die FG RiWi bedankt sich ganz herzlich bei seinen Tenue-Sponsoren für die grosse Unterstützung.