TOP NEWS:

Punktlos in den Thurgauer Derbys: RiWi unterliegt Affeltrangen und Wigoltingen

Für das NLA-Team der FG Rickenbach-Wilen reichte eine ansprechende Leistung nicht für weitere Punkte aus. Gegen den Schweizer- sowie den Vize-Schweizermeister gingen beide Partien verloren.

Nächste RiWi-Spiele:



Instabilität kostet 1. Liga-Team den Erfolg in Elgg

Gewillt, die positiven Punkte und die Freude am Faustball aus der letzten turbulenten Runde in Diepoldsau mitzunehmen, reiste die 3. Mannschaft der FG RiWi nach Elgg zum Sportplatz im See. Wo sich der See auf der Sportanlage genau befindet, kann sich auch nach zig Jahren auf der Faustballtour niemand so recht erklären. Was RiWi 3 aber an diesem Abend erklärt bekam war, dass das Geschehen auf dem Faustballplatz nicht immer leicht zu erklären ist.

Werde Teil der nächsten RiWi-Generation!

Gelungenes Debüt: 1. Pfingstplauschturnier der FG RiWi begeistert!

Am Pfingstsamstag feierte das 1. Pfingstplauschturnier der FG RiWi ein gelungenes Debüt. Sieben Teams traten in den spannenden Disziplinen Faustball und Cornhole gegeneinander an.





#fgriwi #fgrickenbachwilen


Weitere news:

2. Liga-Team stürmt in die nächste Runde des TG Cups

Ein milder Frühsommerabend mit dem Klang von Kuhglocken, ein idyllischer Sportplatz, umgeben von blühenden Apfelbäumen und ein unebener Rasen – das ist Thurgauer Cup! In der 1. Runde trat das gemischte 2. Liga-Team der FG RiWi beim Drittligisten TV Mettendorf an und wurde seiner Favoritenrolle vollauf gerecht. Mit einem souveränen 5:1-Erfolg ziehen die RiWianer in die nächste Runde ein.

RiWi 5 überwindet Hindernisse und startet mit 2 Siegen

Die 5. Mannschaft der FG RiWi startete unerwartet holprig in die 2. Liga-Saison. Erst als die Gegner vorlegten und der Druck stieg, gelang es das Potenzial abzurufen und sich aus der misslichen Lage zu befreien. Mit grossem Einsatz und Kampf dreht man die Spiele zu seinen Gunsten und eröffnete die Meisterschaft mit zwei Siegen.